Wallacianism

37581562174_7902136e0b_k

Hallo, hier spricht… es war ein Mal vor langer Zeit. In den 80ern und 90ern, als Öffentlich-Rechtliche und vor allem das junge SAT.1 die alten Edgar-Wallace-Filme noch einmal aus verstaubten Kellern holten. Sogar eine VHS-Serie mit ziemlich coolen Retro-Covern gab es. Muss mich geprägt haben. Schwarzweiß, Nebel, Scheinwerferkegel, Gothik, die aus dem Finstern greift. Gerade herrscht wieder das ideale Wetter dafür. Der gezielte Einsatz von Farblosigkeit verleiht den mit verschiedenen Kameras geschossenen Bildern nicht nur mehr systemübergreifende Konsistenz, sondern befreit auch vom schmerzhaften Adjustieren der Farbpresets, mit denen ich eh nie zufrieden bin, und die mir nach ein paar Monaten immer weniger gefallen. Die Olympus Pen-F hat sogar unheimlich geniale Presets direkt eingebaut. Ansonsten waren hier wieder die X100 und RX100 dabei. Sollte nur noch schwarzweiß machen. Vielleicht ein guter Weg, einen Stil zu finden (wenn das nicht vieles langweiliger machen würde).

Gaiberg

Heidelberg, Germany

Kohlhof

Wallacianism

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s